Fachtag "Familienbildung im Aufbruch. Vielfalt aus Prinzip!" Juli 2016 – Dokumentation

Die Präsentationen zu folgenden Vorträgen, die während des Fachtags „Familienbildung im Aufbruch. Vielfalt aus Prinzip!“ am 7. Juli 2016 in Nürnberg gehalten wurden, stehen Ihnen hier als pdf-Download zur Verfügung.

Familienbildung aus Sicht bayerischer Eltern. Befunde aus der ifb-Elternbefragung 2015
Plenumsvortrag von Dr. Adelheid Smolka und Dipl.-Soz. Regina Neumann, Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb)

Geflüchtete Eltern und Familien als Zielgruppe der Familienbildung
Plenumgsvortrag von Prof. Dr. phil. habil. Leonie Herwartz-Emden, Univ. Prof. i.R. für die Pädagogik der Kindheit und Jugend, Universität Augsburg; Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) Univ. Osnabrück, Interkulturelle Forschung zu Bildung, Migration, Frauen und Familien

Parallele Foren

  • Forum II
    Verschiedene Wege zum Familienstützpunkt
    Beitrag von Miriam Ludwig, Dipl.-Soziologin, Jugendhilfeplanung und Familienbildung, Büro des Oberbürgermeisters, Stadt Aschaffenburg
    Beitrag von Hildegard Brunhuber, Sozialpädagogin (FH), Koordinierungsstelle Familienstützpunkte Landratsamt Günzburg

Das Programm des Fortbildungstages zum Nachlesen.

nach oben


 

Anschrift

Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb)

Heinrichsdamm 4
96045 Bamberg

Telefon +49 (0)951 96525 - 0
Telefax +49 (0)951 96525 - 29
E-Mail: sekretariat @ ifb.uni-bamberg.de
poststelle @ ifb.uni-bamberg.de