Fortbildungstag Familienbildung Juli 2019 – Dokumentation

Die Präsentationen bzw. Fotoprotokolle zu den Vorträgen und Workshops, die während des Fortbildungstags „Familienbildung im Aufbruch. Beziehungsweise“ am 16. Juli 2019 in Augsburg gehalten wurden, stehen Ihnen hier als pdf-Download zur Verfügung.

BeziehungsWeise: Die Bedeutung der Beziehung für Lernprozesse
Plenumsvortrag von Daniel Hunziker, Gründer der Initiative „Beziehungsweise“, Buchautor, langjährige Berufserfahrung als Lehrer, Schulleiter, Dozent im Bildungsbereich und Referent für Elternbildung in der Schweiz

Intergenerationale Beziehungen: Geben und Nehmen?!
Plenumsvortrag von Ursula Adam, Familiensoziologin und Statistikerin, langjährige wissenschaftliche Mitarbeiterin am Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg

Parallele Workshops

W1

Die ganze Familie im Blick: Die systemische Perspektive
Anastasia Baumtrog, Sozialpädagogin, systemisch Einzel-, Paar- und Familientherapeutin (GST), wissenschaftliche Mitarbeiterin am Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg

W2

Die Eltern-Kind-Bindung: Basis für Beziehungen im Leben
Dr . Julia Berkic, Psychologin, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Staatsinstitut für Frühpädagogik

W3

Jugendliche und ihre Eltern: Beziehung statt Erziehung?
Sarah Wünn, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin

W4

Philosophieren mit Eltern: Um die Ecke gedacht
Aylin von Platen, Philosophin und Trainerin an der Akademie für Philosophische Bildung und WerteDialog

W5

ELTERNTALK: Bringt Eltern ins Gespräch
Elisabeth Ziesel, Diplom-Sozialpädagogin und Dialogprozess-Begleiterin

W6

Professionell miteinander arbeiten: Teamentwicklung durch bewusstes Konfliktmanagement
Björn Gehrke, Trainer, Mediatior und Coach, arbeitet in der Aus- und Fortbildung von Fachkräften aus dem Gesundheits- und Bildungsbereich

W7

Reinhard Kühn, Sozialpädagoge, Dozent und Trainer für Projektmanagement, unterstützt als Prozess-Moderator Organisationen beim Change Management

W8

Jona Hölderle, Diplom-Verwaltungswissenschaftler, als Strategieberater, Coach und Referent tätig.

Das Programm des Fortbildungstages 2019 zum Nachlesen.

nach oben

Teaser Familienstuetzpunkt
Anschrift

Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb)

Heinrichsdamm 4
96045 Bamberg

Telefon +49 (0)951 96525 - 0
Telefax +49 (0)951 96525 - 29
E-Mail: sekretariat @ ifb.uni-bamberg.de
poststelle @ ifb.uni-bamberg.de