Anna Dechant

Dipl.-Soz.

Gleichstellungsbeauftragte

Tel.: +49 (0)951 96525 - 15

Fax: +49 (0)951 96525 - 29

Email: anna.dechant@ifb.uni-bamberg.de

Dechant

Werdegang

Anna Dechant studierte Soziologie mit den Schwerpunkten "Methoden der empirischen Sozialforschung", "Familie, Lebenslauf und Lebensalter", "Statistik" und "Bevölkerungswissenschaft" an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Seit Dezember 2008 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Staatsinstitut für Familienforschung im DFG-Projekt "Innerfamiliale Arbeitsteilung als Prozess: Die Veränderung der Arbeitsteilung im Haushalt im Beziehungsverlauf".

Arbeitsbereiche/Schwerpunkte

  • Familiale Arbeitsteilung im Beziehungsverlauf
  • Methoden der empirischen Sozialforschung

Forschungsprojekte

Veröffentlichungen

Anna Dechant, Jessica Schreyer und Harald Rost unter Mitarbeit von Gregor Czerner und Désirée Jakob (2015): Familienleben und Familienformen nach Trennung und Scheidung. Zwischenbericht. Bamberg: Staatsinstitut für Familienforschung, ifb-Materialien 2-2015.

Dechant, Anna/ Blossfeld, Hans-Peter: Changes in the division of labor within highly educated German couples when the first child is born. Zeitschrift für Familienforschung/Journal of Family Research 27, 3, S. 373-396.

Dechant, Anna/Rost, Harald/Schulz, Florian (2014): Die Veränderung der Hausarbeitsteilung in Paarbeziehungen. Ein Überblick über die Längsschnittforschung und neue empirische Befunde auf Basis der pairfam-Daten. Zeitschrift für Familienforschung – Journal of Family Research, 26, 2, S- 144-168.

Cyprian, Gudrun/Dechant, Anna (2013): Leitfaden für eine kommunale Schulbegleitung von Familien – auf Basis des Hofer Modellprojektes. Bamberg: Staatsinstitut für Familienforschung, ifb-Materialien 6-2012.

Dechant, Anna/Schulz, Florian (2013): Scenarios for the Equal Division of Paid and Unpaid Work in the Transition to Parenthood in Germany. Comparative Population Studies – Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, 38, 5. doi: 10.4232/10.CPoS-2013-06en.

Dechant, Anna/Schulz, Florian (2013): Bedingungsszenarien einer partnerschaftlichen Arbeitsteilung beim Übergang zur Elternschaft in Deutschland. Comparative Population Studies – Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, 38, 5. doi: 10.4232/10.CPoS-2013-06de.

Dechant, Anna/Cyprian, Gudrun/Brehm, Uta/Neumann, Regina/Sebelka, Lena (2013): Wissenschaftliche Begleitforschung der Hofer Schulbegleitung. Abschlussbericht. Bamberg: Staatsinstitut für Familienforschung, ifb-Materialien 3-2012.

Rupp, Marina/Hemmerle, Peter/Neumann, Regina/Dechant, Anna (2013): Familienhebammen in Bayern. Curriculum: Aufbauschulung für bereits weitergebildete Familienhebammen zu zertifizierten Familienhebammen in Bayern. Hrsgg. vom Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb). Zum Download

Rupp, Marina/Hemmerle, Petra/Neumann, Regina/Dechant, Anna (2013): Familienhebammen in Bayern. Curriculum: Weiterbildung für Hebammen zu zertifizierten Familienhebammen in Bayern. Hrsgg. vom Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb). Zum Download

Marina Rupp/Loreen Beier/Anna Dechant/Christian Haag (2011):
Research Agenda on Families and Wellbeing for Europe. Final Report

Marina Rupp/Loreen Beier/Anna Dechant/Christian Haag (2011): Chapter 4: Research Agenda on Families and Family Wellbeing for Europe. In: Uwe Uhlendorff, Marina Rupp & Matthias Euteneuer (Eds.): Wellbeing of Families in Future Europe. Challenges for Research and Policy. FAMILYPLATFORM – Families in Europe Volume 1, pp. 317-380.

Marina Rupp/Loreen Beier/Anna Dechant/Christian Haag/Linden Farrer (2011):
A Research Agenda on the Family for the European Union, Brussels

nach oben

Teaser Finger-sprechblasen
Anschrift

Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb)

Heinrichsdamm 4
96045 Bamberg

Telefon +49 (0)951 96525 - 0
Telefax +49 (0)951 96525 - 29
E-Mail: sekretariat @ ifb.uni-bamberg.de
poststelle @ ifb.uni-bamberg.de